Your Data - Our Passion

Brom in Salzlagerstätten

 

Die Erdgasspeicherung in norddeutschen Salzstöcken spielt energiepolitsch eine zunehmend wichtige Rolle. Beim Kavernenbau sind deshalb geologische Informationen über die anget-roffenen Salzgesteine besonders wichtig.

 

Zur Charakterisierung von Salzlagerstätten und zur stratigraphischen Einstufung von Salz-abfolgen haben geochemische Untersuchungsmethoden immer mehr an Bedeutung gewon-nen. Brom, Rubidium und Strontium sind dabei von besonderem Interesse für das Studium von Stein- und Kalisalzen, Anhydrit und Gips.

 

Der Brom-Gehalt gilt als Maß für den Konzentrationsgrad der Mutterlauge, aus der das Salz auskristallisiert ist.