Your Data - Our Passion

Technische Flüssigkeiten

 

Frac-Flüssigkeiten

 

Frac-Flüssigkeiten werden zur Vergrößerung und Verlängerung von (Mikro-)Rissen in Ge-steinen / Felsformationen im Untergrund eingesetzt. Der Frac-Prozess wird bei Tiefbohrun-gen der Erdöl- / Erdgas- Exploration und Produktion und bei der Gewinnung von Erdwärme mit dem Ziel angewendet, die Porosität und Permeabilität des Untergrundes und damit letztendlich die Förderrate einer Bohrung zu erhöhen.

 

Glykole

 

Glykole sind zweiwertige Alkoholverbindungen und werden überwiegend als Kühl- und Frostschutzmittel eingesetzt.

 

Mit Wasser vermischt dient Glykol als Wärmeträger in Erdwärmegewinnungskreislaufsys-temen. Im Tiefbohrbereich wird z. B. Triglycol zur Entfeuchtung und Trocknung von Er-dgas eingesetzt.

 

Parameterumfang technischer Flüssigkeiten, wie z. B. Frac-Flüssigkeiten und Glykole:

 

  • Formiat
  • Acetat
  • Metalle
  • Anionen
  • EDTA
  • Alkaliermittlung
  • Kohlenwasserstoffverteilung
  • Glykolgehalt
  • Wassergehalt in organischen Flüssigkeiten
  • Organische Summeparameter
  • diverse physikalische Parameter